Standorte
Suchen
Temporäre Überdachungen und Einhausungen

Leichtes Notdach

Das leichte Notdach-System besteht aus Aluminium-Kederschienen und PVC-Planen. Als Aussteiffung der Dachscheibe dienen Riegel und Diagonalen aus Modulgerüst. Das Dachsystem kann auf beliebige Stützgerüste montiert werden. Zusammen mit den NDL-Stützen und NDL-Rahmenecken kann ein biegesteifer Rahmen gebildet werden. Eine spezielle Überlappung der Dachplanen garantiert die Wasserdichtigkeit, auch bei den Schienenstössen. Wandverkleidungen werden ebenfalls mit Kederschienen und Planen realisiert.

Das leichte Notdach kann auch als verschiebbare Variante konstruiert werden.

Anwendungen

  • Witterungsgeschützte Umbauten
  • Fahrbare Überdachung
  • Komplette Einhausungen