Standorte
Suchen
zur Übersicht

Grossüberbauung in Vernier

Im Zentrum der Überbauung entstehen Eigentumswohnungen, Mietwohnungen und subventionierter Wohnraum in Gebäuden von 4 bis 8 Stockwerken. Die Dächer werden begrünt. 

Auf dieser Grossbaustelle ist die Roth Gerüste Niederlassung Genf gleich für mehrere Bau- und Generalunternehmer im Einsatz. Unsere Monteure verbauen über 1800 Tonnen Material an schwerem Arbeitsgerüst, 1.00 Meter breit, mit 60 cm Konsolen, welche Lasten von 3.0 kN/m2 tragen. Am Gebäudeumfang von 400 m1 wird eine Schiene für die Seilwinde montiert zum Aufzug der Fassadenelemente. 

Sicherheit hat auf dieser Grossbaustelle höchste Priorität. Deshalb werden unsere Montageteams durch einen Sicherheitsingenieur begleitet. Daneben liegt das Augenmerk auf der strikten Einhaltung des wöchentlichen Einsatzplanes, um den Baufortschritt zu gewährleisten und den rechtzeitigen Materialnachschub für total 50‘000 m2 Gerüstmaterial zu garantieren. 

Das «Quartier de l‘Etang» in Genf will in den Bereichen Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Respekt für das Klima eine Vorreiterrolle spielen. Der bereits als "2000-Watt-Standort" bezeichnete Bezirk wird an das GeniLac-Netz angeschlossen, das mit Wasser aus dem Genfer See gespeist wird.

Facts

Generalunternehmer
-    Edifea SA 
-    Implenia Suisse SA

Eingesetzte Systeme
-    Schweres Arbeitsgerüst SL 100
-    Konsolen
-    Materialpodeste

Ausmasse
–    50’000 m2 schweres Arbeitsgerüst
–    Insgesamt 12 Gebäude

Ausführung
–    18 Monate

Montageteam
-    Durchschnittlich 6 Mann