Standorte
Suchen
zur Übersicht

Geschäftshaus „zum Delphin“ in Winterthur

Aufgrund zwei verschiedener Traufhöhen mit über vier Metern Unterschied, entschied man sich für zwei Notdachebenen. Auf 20, bzw. 25 Metern Höhe montierten die Monteure der Roth Gerüste AG Winterthur die beiden Notdächer mit einer Spannweite von bis zu 38 Metern.

Da sowohl das Restaurant als auch die im Haus befindliche Ladenpassage während der Notdachmontage geöffnet waren, kam für die Notdachmontage oberhalb der Restaurant-terrasse das besonders tragfähige CD-Trägersystem der xBau AG zum Einsatz. Es besteht aus dreidimensionalen, stark ausgesteiften Fachwerkträgern aus Stahlrohr, die mit Bolzen in Längs- oder Querrichtung verbunden werden. Die Zusammenarbeit der Teams und die Kombination von Material der xBau AG und der Roth Gerüste AG hat reibungslos geklappt“, sagt Alois Thoma, Bauführer der Roth Gerüste AG Winterthur.

Das Geschäftshaus zum Delphin befindet sich an sehr belebter Lage im Stadtzentrum von Winterthur. Die Logistik mit den beschränkten Platzverhältnissen zwischen Strasse, Geschäften und Gebäude stellte eine grosse Herausforderung dar. Beim Aufbau musste vor allem auf die Sicherheit der Restaurantbesucher und Lieferanten sowie der stetig passierenden Fussgänger von der Haltestelle der Stadtbusse die sich direkt am Gebäude befindet, geachtet werden.

Als Umschlagplatz für das Notdachmaterial kam nur ein Ort in Frage, der aufwändig gesperrt wurde. Der öffentliche Verkehr musste umgeleitet werden. Alles in Absprache mit Feuerwehr und Polizei. Das setzte gute Arbeitsvorbereitung mit minutiöser Planung und strikter Einhaltung des Zeitplans voraus.